Flüchtlingskinder beim Lernen helfen

Flüchtlingskindern beim Lernen helfen

Das Tagesseminar „Sprach- und Lernbegleitung bei Migrations- und Flüchtlingskindern“ bietet die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) Meppen am Donnerstag, 17. März, von 9 bis 17 Uhr im KEB Liebfrauenhaus, Nagelshof 21b, in Meppen.

Der Kurs richtet sich an Sprach- und Lernbegleiter im Ehrenamt und solche, die es werden wollen. Themen sind das Wissen um und der Umgang mit kultureller Fremdheit und die Sensibilität für interkulturelles Handeln.

Welche Zeichen weisen auf eine Traumatisierung hin, was sind die Folgen? Wie können ehrenamtlich Engagierte angemessen reagieren? Wer steht ihnen mit Rat zur Seite? Diese Fragen klären Kerstin Knoll und Roswitha Winkeler.

Anmeldung: Tel. 0 59 31/4 08 60 oder www.keb-meppen.de

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht unter Aktuell. Lesezeichen für Permalink hinzufügen.