Arbeit

Sie möchten eine Arbeitsstelle finden oder eine Ausbildung/Praktikum machen? Ob das geht, hängt von Ihrem aktuellen Aufenthaltsstatus ab.

In den ersten drei Monaten dürfen Sie noch nicht arbeiten, es gibt eine Wartefrist.
Ab dem vierten Monat können Sie sich an folgende Stelle wenden:

Agentur für Arbeit, Bahnhofsstraße 48, 49716 Meppen
(Zuständigkeit Laufendes Asylverfahren SGBIII)

Wenn Ihr Asylantrag positiv entschieden wird, bekommen Sie eine Aufenthaltserlaubnis. Damit ändert sich auch die Zuständigkeit bei der Unterstützung in den Arbeitsmarkt. Jetzt unterstützt Sie das Jobcenter Landkreis Emsland bei Ihrem Weg in das Berufsleben (Zuständigkeit Asylverfahren beendet SGB II). Für Sie geht dieser Wechsel automatisch und Sie bekommen dann vom Jobcenter eine Einladung zum einem Beratungsgespräch.

Jobcenter Landkreis Emsland, Fallmanagement Team Mitte, Ordeniederung 1, 49716 Meppen

http://www.jobcenter-emsland.de/jobcenter/home.html

Das Projekt Netwin ist für alle Asylbewerber und Flüchtlinge (SGB II und SGBIII) mit Zugang zum Arbeitsmarkt. Hier bekommen Sie Beratung zu allen Fragen rund um Arbeit, Ausbildung, Praktikum und Arbeitsgenehmigung. Kurze Trainingsmaßnahmen helfen Ihnen bei der beruflichen Orientierung oder beim Schreiben professioneller Bewerbungsunterlagen.

Kontakt NetwIn: Frau Abdel-Naby Ordeniederung 1, 49716 Meppen

Tel.: 05931/44-2448 netwin@emsland.de